Hallo, ich bin CHARLY
(Natural´S Cosmic Black Bear)


Willkommen auf meinem Blog

Donnerstag, 22. März 2012

Hundeschule 1. und 2. Teil

Es ist zum heulen, nix darf ich mehr ...  Frauchen hat das Wort "konsequent" verinnerlicht (ein bißchen war sie es ja, aber es gab eben Ausnahmen ... und da hatte ich so meine Tricks). Tja, nun gibt es keine Ausnahmen mehr und ich muss jetzt jeden Tag üben, üben. üben.

Stellt Euch mal vor, da habe ich - wohl bemerkt: beim Spielen! - ein paar Mal einfach nicht kommen wollen, weil ich gerade so mit meinem Spielzeug beschäftigt war. Frauchen hat meinen Namen gerufen und ich Depp guck sie auch noch an und damit hat sie ja meine Aufmerksamkeit. Dann kam der Befehl:  "zu mir" und den Teil habe ich dann natürlich überhört.Tja, seitdem gibt es eine 10m lange Schleppleine  ... ich versteh die Welt nicht mehr. Das ist alles so gemein!

Nun üben wir täglich das SITZ (ohne den Zusatz Bleib), weil "Sitz" heißt SITZ und da muß ich sitzen bleiben! Das gleiche gilt für PLATZ. Erst nach dem "okay" darf ich los.

Dann darf ich auch keine Leckerchen mehr einfach so nehmen, nein, jetzt muß ich mir zuerst das O.K. von Frauchen abholen. Das gilt auch für fremde Personen, die mir mal etwas geben möchten. Ich soll die doof angucken und erstmal fragend zu Frauchen schauen und wenn sie dann "okay" sagt, darf ich es nehmen.Tse!

Ach ja, und gesittet aus dem Auto aussteigen soll ich. In anderen Worten:  Siiiiitz (dabei muß ich den Kopf einziehen, weil ich nämlich in der Box sitze) und warten und dann werde ich auf den Arm genommen und auf die Straße gesetzt und dann darf ich auch nicht gleich los, nene, wieder Sitz und auf das o.k. warten. Echt anstrengend!

Bin ja mal gespannt, wie das weitergeht. Frauchen meint, das sind die BASICS und wenn wir beide "funktionieren", können wir auch ganz viel Spaß haben, überall ...

Na denn,
Euer "etwas konfuser" Charly

Lieber Charly, stell Dich nicht so an, Du machst das ganz toll!  Du bist eben noch etwas übermütig, aber mit 8 Monaten darf man das sein, Hauptsache ist, dass Du lernst, daß Du Dich an meiner Seite sicher fühlen kannst.  ♥
Dein Frauchen!

1 Kommentar:

  1. Hallo Charly, ich muß auch noch so viel lernen wie Du, das gehört wohl zu einem Hundeleben und manchmal lerne ich auch gern, aber jedesmal erzürne ich mich mit meinen Zweibeinern, wenn ich in die Leine beisse. Keine Ahnung warum ich das nicht darf, dabei macht es großen Spaß.
    Liebe Grüße; Amy

    AntwortenLöschen