Hallo, ich bin CHARLY
(Natural´S Cosmic Black Bear)


Willkommen auf meinem Blog

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Hagelkörner und fliegende Blätter

Ganz besonders freue ich mich über meine ersten Besucher Kathi, Niña und Andrea. Einen dicken Hundeschmatzer zurück.

Heute hat es bei uns gehagelt und das kannte ich noch gar nicht. Das war so laut an der Terrassentür, daß ich mich erschreckt habe und erst als Frauchen mit mir gemeinsam durch die Scheibe geguckt hat, war es gar nicht mehr so gruselig und ein paar von diesen komischen Eiskugeln hat sie auch reingeholt und mir vor die Füße gerollt. Damit konnte man super spielen, leider nicht sehr lange, denn ganz plötzlich war alles weg und überall lagen kleine Pfützen auf den Fliesen. Oh Schreck, ich war das diesmal wirklich nicht. Frauchen meinte nur, trocknet auch wieder. Tja, und wenn ich mal eine Pfütze gemacht habe dann gab es Schimpfe. Echt ungerecht ... aber seit 10 Tagen habe ich nichts mehr in die Wohnung gemacht, d.h. wohl, daß ich stubenrein bin :-)))

Um 3 Uhr sind wir spazieren gegangen. Es war sehr stürmisch, aber auch lustig, denn überall flogen Blätter herum, denen man so schön hinterherjagen konnte. Frauchen fand das nicht so lustig, denn ich mußte ja heute noch (wegen meinem Auge) an der Leine bleiben und beinahe hätte ich Frauchen zu Fall gebracht, da ich mit meiner Leine immer schön um die Beine rumgesprungen bin und Frauchens Befehle konnte ich gar nicht hören, es war viel zu stürmisch ...

So, morgen wird es bei uns hektisch. Meine Zweibeiner bekommen ein neues Körbchen, ach nein, Bett hieß das Teil. Also, bis zum nächsten Mal.

Euer Charly

1 Kommentar:

  1. Na Charly mußt Du immer noch an der Leine bleiben. Dann paß mal schön auf, daß Frauchen nicht stolpert, sonst wird das nix mit dem spazieren gehen. Ach ja!!! Vergiß nicht das neue Körbchen von Deinen Zweibeinern auszuprobieren. Das ist bestimmt gemütlich!!
    Traudel & Max

    AntwortenLöschen